Regelfrage der Woche

Ein Spieler hat seinen Ball im Zählspiel knapp vor der Abschlagslinie aufgeteet und abgeschlagen. "Dann muss ich mir eben zwei Strafschläge notieren" meint der Spieler, nachdem seine Mitbewerber ihn auf den Fehler aufmerksam gemacht haben. Da er keinen wesentlichen Vorteil erlangt hat, meinen alle Spieler, dass er den ins Spiel gebrachten Ball aber weiter spielen könne. Ist das richtig?

Das ist leider falsch.

Der vor der Abschlagslinie ins Spiel gebrachte Ball zählt nicht. Es ist ein neuer Ball von der vorgeschriebenen Position ins Spiel zu bringen und zusätzlich zwei Strafschläge hinzuzurechnen.

Soweit haben Sie Recht, wissen Sie denn auch wie es richtig gehen müsste?

Der vor der Abschlagslinie ins Spiel gebrachte Ball zählt nicht. Es ist ein neuer Ball von der vorgeschriebenen Position ins Spiel zu bringen und zusätzlich zwei Strafschläge hinzuzurechnen.

Der vor der Abschlagslinie ins Spiel gebrachte Ball zählt nicht. Es ist ein neuer Ball von der vorgeschriebenen Position ins Spiel zu bringen und zusätzlich zwei Strafschläge hinzuzurechnen.