Golfabzeichen

Zielgruppe sind Kinder bis 12 Jahre, aber auch 13- bis 14-jährige Kinder insbesondere diejenigen, die erst in diesem Alter mit dem Golfspielen anfangen.

Folgende Kinderabzeichen gibt es:


Bronzeabzeichen
Ist die erste Stufe des Kindergolfabzeichens und richtet sich an die jüngsten Anfänger. Mit insgesamt 22 Aufgaben aus den Bereichen Technik, Fitness und Regeln werden die erlernten Fertigkeiten geprüft. Die Kinder erhalten nach Bestehen der Prüfung einen Ausweis, Urkunde und Pin.

Silberabzeichen
Ist die zweite Stufe des Kindergolfabzeichens. Es werden durch 26 Aufgaben aus den Bereichen Technik, Fitness und Regeln weitere Fertigkeiten vertieft und geprüft. Mit dem Silberabzeichen können die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen offiziell auf den Platz. Die Kinder erhalten nach Bestehen der Prüfung Urkunde und Pin.

Goldabzeichen
Ist die dritte und somit höchste Schwierigkeitsstufe der Kindergolfabzeichen, bei der anhand von 28 Aufgaben aus den Bereichen Technik, Fitness und Regeln die erlernten Fertigkeiten geprüft werden. Damit dürfen die Kinder offiziell alleine auf den Golfplatz, es zählt wie die Platzreife. Sie bekommen ein Handicap zwischen 54-45 und können an Turnieren teilnehmen. Bei bestehen der Prüfung erhalten die Kinder Urkunde, Pin und Baganhänger, der allen anderen Spielern vermittelt, dass das Kind berechtigt ist, alleine auf dem Platz zu spielen.

Die Abzeichen können bei unserer Jugendtrainerin Svea Jacobsen abgelegt werden. Dafür werden ca. 3 Unterrichtsstunden nötig, wenn die Kinder bereits Golf spielen. Bei Kindern, die nicht spielen können oder gerade angefangen haben, ist der Zeitaufwand individuell abzustimmen.

In den Sommerferien können die Abzeichen zusätzlich im Rahmen der Jugendcamps gemacht werden. Die Anmeldung erfolgt bei Wiesseegolf.

Ansprechpartner

Wiesseegolf
Sanktjohanserstraße 42-44
83707 Bad Wiessee

Hanns-Peter Horstmann
Svea Jacobsen
Telefon: 08022 - 66 09 23
mail (at) wiesseegolf.com
www.wiesseegolf.com